schweden & dänemark 2011

am dienstag vormittag sind wir von helsingborg nach helsingör mit dem schiff gefahren und anschließend weiter mit dem zug in richtung kopenhagen wo wir

an der station humlbæk ausgestiegen sind und zu fuß weiter zum kunstmuseum

"louisianna" gelaufen. dort erwartet uns viel kunst und viel picasso.

der garten ist im englischen stil angelegt und lädt zum verweilen und fotografieren ein. nachdem wir genug kunst geschnuppert hatten sind wir vom museums garten bis nach helsingör am strand entlang gelaufen wo wir anschließend noch das wunderschöne schloss kronborg ansahen. ein muss wenn man im großraum kopenhagen ist denn die zugfahrt von kopenhagen nach helsingör beträgt gerade mal 50 minuten. und nun schaut euch die bilder an vom ausflug 1. viel spaß

um die mittagszeit haben wir uns auf einen längeren spaziergang durch den wald von helsingborg hinunter zum strand begeben. eine wunderbare landschaft sowie das tolle wetter haben uns eingeladen zu fotografieren.

angekommen im ehemaligen königsschloss sofiero konnten wir den gesamten schlossgarten in einer fotodokumentation festhalten.

zum spätnachmittag waren wir für ein paar minuten in der stadt einkaufen und haben noch ein paar wenige bilder von helsingborg gemacht.

 

für diesen ausflugstag benötigen wir ein auto und haben unsere bekannte mietstation in helsingborg angerufen und für einen tag um ein auto gebeten. prompt wurde unser audi a3 um 12 uhr zur haustür geliefert und somit konnten wir mit campingstühle, essen und fotoausrüstung in richtung mölle, buchten und zum natuschutzpark kullen aufbrechen. aufgrund eines gewitter und starken regenschauern wurde unser ausflug um 22 uhr beendet. wir sind zurück nach helsingborg gefahren und haben uns einen gemütlichen abend gemacht.

 

unseren audi haben wir um 13 uhr wieder abgegeben und fuhren mit dem bus, schiff und zug nach kopenhagen in die metropole kopenhagens.
gesundheitlich ging es mir bis zur ankunft in kopenhagen nicht gut und dachte, nachdem ich die gleichen symptome hatte, dass mich der ehec erreger
erwischt hat. viel cola und imodium tabletten erlaubten uns dass wir heute den größten vergnügungspark "tivoli" besuchten und am abend die
bekannte dänische band "infernal" treffen und das konzert ab 22.30 uhr fotografieren.
bis dahin war genug zeit um alles anzuschauen. ein österreichisches abendessen im tivoli (wienerschnitzel) waren dann die krönung vor der krönung. ein abstecher im paulaner biergarten lies sten es sich nicht nehmen ein typisches weißbier zu trinken - prost. der moment nahte und wir sind backstage mit infernal - fotografieren nicht erlaubt - und dann der auftritt um 22.30 uhr von infernal.
hört euch bei youtube ein paar songs an - machen echt super coole musik vor allem geeignet für die autotour durch schweden und dänemark.
um 02.30 uhr waren wir dann endlich zuhause und mussten uns zwischen betrunkenen und grölenden jugendlichen im zug und auf dem schiff in sicherheit bringen.

der letzte tag für ausflüge ist heute da und wir wollen noch einmal einen erholsamen und erlebnisreichen tag genießen.
wir fuhren mit dem bus von helsingborg nach landskrona (südlich in richtung malmö) und fuhren von dort mit der fähre auf die insel ven (überfahrt 45 min.)
angekommen auf der insel mussten wir 1 km bergauf zum größten fahrradpark den ich je gesehen habe. die fahrräder werden sofort richtig zugeteilt und schon geht die fahrt per pedes über die insel ven. es leben personen ganzjährig auf der insel viele künstler jedoch pendeln täglich zwischen landskrona und der insel.
für künstler, schmuckliebhaber und maler ein paradies. durch die langsame fortbewegung verpasst man keinen künstler die ihre schilder am wegesrand aufgestellt haben. tolle cafes und restaurants warten ebenso auf die touristen der insel. am nordöstlichsten punkt angekommen (friedhof und kirche) hat man einen ganz tollen blick über den zweiten kleinhafen und über den öresund. gegenüber des kleinhafen zieht sich die gesamte dänische küste bis kopenhagen. auf dem rückweg zum fahrradverleih nehmen wir den idyllischen wald- und strandweg. tolle bilder zeigen euch den abschluss einer tollen fotoreise und eines erholsamen urlaub in skandinavien. im september hat mich dann die skandinavische heimat wieder.